Konstruktiver Dialog

Die Politikgespräche von GermanZero

Die Politikgespräche von GermanZero sind Lobbyarbeit für ein gutes Klima: Unsere Lokalteams sprechen vor Ort mit ihren Wahlkreisabgeordneten. Auf Bundesebene unterstützen unsere Expert:innen die Politik, ihre Gesetzesvorhaben 1,5-Grad-kompatibel zu gestalten.

Mit wem wir sprechen

Je Fraktion

34
Portraitfoto von XYZ

Hessen (HE)

Schwalm-Eder (170)

Marburg

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Klimaversprechen abgegeben

am 24.02.2022

Gesetzesübergabe

am 15.02.2022

Klimaversprechen abgegeben

am 24.02.2022

Gespräche auf Wahlkreisebene

Viele Politiker:innen in Regierung und Parlament behandeln "Klima" immer noch als Fachthema oder als parteipolitisch eingefärbt. Doch die Klimakrise betrifft jeden Menschen - und jedes Politikressort kann und muss zu Lösungen beitragen. Das beginnt bei der Energieversorgung und hört bei Gesundheits- und Bildungsfragen noch lange nicht auf.

Deshalb sprechen unsere ehrenamtlichen Lokalteams mit ihren Bundestagsabgeordneten, um ihnen deutlich zu machen, dass auch sie ihren Beitrag leisten können - und müssen -, um ein menschenfreundliches Klima zu sichern.

In mehr als 160 Wahlkreisen sind wir bereits aktiv

Willst du mitmachen? Eine unserer 20 Lokalgruppen Politik-Gespräche wartet auf dich.

Lobbyarbeit für 1,5-Grad-kompatible Gesetze

Im Austausch mit Ministerien und Staatskanzleien in Berlin bringen unsere Referent:innen ihre Expertise in Gesetzesvorhaben ein, damit Deutschland seine Klimaziele erreicht.

In unseren Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen der Ministerien für Wirtschaft und Klimaschutz, Verkehr, Umwelt und Landwirtschaft zeigen wir Defizite auf und machen konkrete Vorschläge, wie die gesetzlichen Maßnahmen zu einem klimaneutralen Deutschland bis 2035 beitragen können.

Stimmen aus der Bundespolitik

Spaß

Ein ABGEORDNETER der CSU:

"Es macht nicht nur Spaß mit Ihnen, sondern bringt auch wieder neuen Input in meinen Kopf!"

Haltung

EiNE ABGEORDNETE der SPD:

"Die Politik braucht Gegenpositionen zum Lobbyismus der Industrie."

Lob

Eine hochrangige Ministerialbeamtin:

"Die Arbeit, die GermanZero gemacht hat, so etwas Gutes habe ich die letzten Jahre von der Regierung nicht gesehen.“

Jeden Monat gute Nachrichten

Foto (c) Rasmus Gundorff Saederup/unsplash