Wer verspricht uns Klimaschutz?

Bitte deine Wahlkreisabgeordneten, sich für ambitionierte Klimapolitik einzusetzen

Die Klimakrise kennt keine Parteien. Ihre schweren Folgen treffen unterschiedslos alle Menschen, unabhängig von ihrer politischen Orientierung. Mit unserer Online-Kampagne "Klimaversprechen" kannst du uns helfen, bei allen demokratischen Parteien für eine mutige und entschlossene Klimapolitik zu werben.

Fülle einfach unser Formular aus, um deine:n Wahlkreisabgeordnete:n per Mail um ein Klimaversprechen bitten. Sie sichern damit zu, sich mit all ihren Möglichkeiten für eine klimasichere Zukunft einzusetzen. Mehr als 70 Mitglieder des aktuellen Bundestags haben bereits ein solches Versprechen unterzeichnet. Gleichzeitig machst du mit deiner Mail unser 1,5-Grad-Gesetzespaket bekannter.

Mit wenigen Klicks wirst du aktiv

  1. Gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an und klicke auf "Weiter".

  2. Du erhältst eine Bestätigungs-Mail mit einem Link. Klicke darauf.

  3. Der Link führt dich zurück zu dieser Seite. Nun kannst du deine Postleitzahl eingeben und deine:n Wahlkreisabgeordnete:n auswählen, um die unten stehende Mail zu versenden.

 
 

An die Bundestagsabgeordneten möchten wir gemeinsam folgende Nachricht senden:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schreibe Ihnen, weil Sie meinen Wahlkreis im Deutschen Bundestag vertreten und ich Sie um ein Versprechen bitten möchte: Bitte setzen Sie sich mit all Ihren Möglichkeiten für eine klimasichere Zukunft ein. Warum mich dieses Anliegen so bewegt? Deutschland soll laut aktuellem Klimaschutzgesetz bis 2045 klimaneutral werden, doch alle Fachleute sind sich einig: Das ist zu langsam. Deutschland muss bereits 2035 bei netto null Treibhausgasemissionen angekommen sein. Nur so können wir unseren entscheidenden Beitrag dazu leisten, die Erderhitzung bei 1,5 Grad zu stoppen und ihre schlimmsten Folgen abzuwenden.  

Vielleicht erscheint Ihnen dieses Vorhaben unmöglich. Doch auch hier ist sich die Wissenschaft einig: Deutschland kann schon 2035 klimaneutral sein – wenn die Politik noch in dieser Legislaturperiode entscheidende Maßnahmen ergreift, um eine große Transformation einzuleiten.  

Unabhängig davon, welche politischen Schwerpunkte Ihnen besonders am Herzen liegen: Diese Transformation birgt große Chancen für unser Land. Für die Menschen in den Städten, die saubere Luft zum Atmen haben und vor Hitzewellen verschont bleiben, für eine Wirtschaft, die vorausschauend investiert und bei Zukunftstechnologien die Nase vorn hat, für Unternehmen, die hunderttausende neue Arbeitsplätze schaffen können, oder für eine Landwirtschaft, die gleichermaßen dem Wohl von Mensch, Tier, Natur und Klima dienen kann. Um dieses Potenzial zu heben, brauchen wir nicht nur gute Klima-, Umwelt und Wirtschaftspolitik – auch Gesundheit, Bildung oder Finanzen – jeder Bereich der Politik kann einen Beitrag dazu leisten und dabei helfen, dass wir die 1,5-Grad-Grenze einhalten.

Sie vertreten meinen Wahlkreis im Bundestag. Sie haben das Mandat, für das Wohl der Menschen in Deutschland einzutreten. Ich möchte Sie deshalb um das Versprechen bitten, dass Sie sich für konkrete und sektorübergreifende Maßnahmen gegen den sich zuspitzenden Klimawandel einsetzen.  

Die parteiunabhängige Initiative GermanZero e.V. sammelt diese Klimaversprechen, um öffentlichkeitswirksam deutlich zu machen, wie viele Mitglieder des Bundestags wirkungsvollen Klimaschutz unterstützen. Mehr als 60 Abgeordnete haben bereits ein solches Versprechen gegeben.  

Bitte unterschreiben Sie das hier verlinkte PDF für Ihr persönliches Klimaversprechen.

Und, falls Sie auf der Suche nach durchdachten Maßnahmen für eine klimasichere Zukunft sind: Wie Sie vielleicht wissen, hat GermanZero gemeinsam mit mehr als 200 Expertinnen und Experten ein umfassendes 1,5-Grad-Gesetzespaket entwickelt. Es fußt auf einer Wissensbasis von mehreren tausend nationalen und internationalen Studien. Die enthaltenen gesetzlichen Regelungen wurden aufwändig auf ihre Wirksamkeit für das 1,5-Grad-Ziel geprüft und aufeinander abgestimmt. Erstmals wurden hier die besten Lösungsansätze zur Klimaneutralität über alle Sektoren hinweg zusammengeführt – von der Energieversorgung und der Industrie über den Verkehr bis hin zum Bauwesen und der Landwirtschaft.  

Sehr geehrte Damen und Herren, gemeinsam können wir unsere Zukunft sozial gerecht, ökologisch und dennoch wirtschaftlich profitabel gestalten. Meine Familie, meine Freunde und ich sind für diese Zukunft bereit. Seien Sie es auch und stellen Sie die politischen Weichen! Es ist auch Ihre Zukunft.

Auf Ihre Antwort freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen aus Ihrem Wahlkreis

P.S.: Wenn Sie mehr über die Arbeit von GermanZero und die Wirksamkeit der Gesetzesmaßnahmen aus dem 1,5-Grad-Gesetzespaket erfahren möchten, können Sie sich direkt an die Organisation wenden.



Warum ist das Klimaversprechen so wichtig?

Alls Bürger:innen haben wir kein politisches Mandat, Gesetze zu verabschieden. Das haben nur unsere Volksvertreter:innen im Parlament. Was wir mit ihnen aber teilen, ist die Verantwortung für unsere Zukunft – und für die Zukunft aller folgenden Generationen. Wir fordern sie auf, gemeinsam mit uns diese Verantwortung zu übernehmen.

Deutschland kann schon 2035 klimaneutral sein und seinen Beitrag dazu leisten, die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen – wenn die Politik noch in dieser Legislaturperiode entscheidende Maßnahmen ergreift, um eine große Transformation einzuleiten.

Mit unserem Engagement signalisieren wir der Politik: Gemeinsam können wir unsere Zukunft sozial gerecht, ökologisch und dennoch wirtschaftlich profitabel gestalten. Wir sind für diese Zukunft bereit. Seien Sie es auch und stellen Sie die politischen Weichen!